Teil 2 unserer 3-teiligen Serie “Glücklich Zuhause”:

Wir wissen es und Sie wissen es: „A home is not only a place, it’s a feeling”. Und das Gefühl, das laut dem dänischen Happiness Research Institute am meisten zur emotionalen Bindung mit unserem Zuhause beiträgt, ist das Gefühl von Stolz. Hierein zu investieren ist daher mehr als sinnvoll. Doch es ergeben sich entscheidende Fragen:

  • Was bedeutet Stolz in Bezug auf das eigene Haus oder die eigene Wohnung?
  • Was können wir tun, um stolzer und somit glücklicher mit unserem Zuhause zu werden? Wie können wir am besten investieren?

Was macht uns stolz?

Gemäß der Studie „The Good Home Report“ aus dem Jahr 2019, trägt das Gefühl von Stolz zu 44 % dazu bei, ob bzw. wie glücklich wir mit unserem Zuhause sind. Das ist fast doppelt so viel, wie der Anteil jeder anderen untersuchten Hauptemotion (Komfort Behaglichkeit, Identität/ Individualität, Sicherheit und Kontrolle). Doch was genau bedeutet Stolz in diesem Kontext?

  1. Bezogen auf die eigenen vier Wände lässt sich Stolz auf einen guten Zustand des Zuhauses zurückführen. Das sind z. B. ein gut gedecktes Dach, isolierte Fenster und eine wetterfeste Fassade. Kurzum: Es geht darum, dass das Zuhause keiner großen Renovierungen bedarf.
  2. Auch die eigene erbrachte Leistung trägt maßgeblich zum „Stolz-Faktor“ bei: Wer als Heimwerker Zeit und Energie in das eigene Zuhause investiert, wird mit Stolz belohnt.
  3. Ebenso können besondere Besitztümer oder Errungenschaften im Zuhause mit gesteigertem Stolz einhergehen.

Der gute Zustand, die Eigenleistungen und Anschaffungen fordern einen gewissen Einsatz – seien es Zeit, Kraft, oder Geld. Doch all das lohnt sich: Rund 80 % der Personen, die stolz auf ihr Zuhause sind, sind glücklich damit. Und 75 % derer, die glücklich mit ihrem Zuhause sind, sind generell im Leben glücklich.

EFH Roofinox Dura Fassade HFX Edelstahl elektrogefärbt

 

Es geht auch um Persönlichkeit

Stolz ist nicht losgelöst, er hängt mit anderen Empfindungen zusammen. Besonders mit dem Identitätsgefühl ist er eng verwoben. Das bedeutet, dass der Stolz auf unser Zuhause auch davon abhängt, ob wir uns damit identifizieren.

Ist Ihr Zuhause Ihr Zuhause?

Vor allem persönliche Gegenstände sorgen dafür, dass wir uns mit unserem Zuhause identifizieren. Fotos der Liebsten oder Souvenirs aus Urlauben erlauben den Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und Vorliebe. Zudem ermöglicht die Zusammenstellung von Möbeln, Dekoration, Pflanzen und Wandfarbe oder unsere Beteiligung an der Planung des eigenen Hausbaus, dass wir unser Zuhause schaffen. „Mein Zuhause ist eine Erweiterung meiner Seele“, so eine der Studienteilnehmerinnen. Tiefgehende Identifizierungen wie diese sorgen für den besagten Stolz, und zwar darüber wo und wie gelebt wird.

Der Schlüssel zum Glücksgefühl

Die Autor*innen der Studie bringen es auf den Punkt: „Stolz auf unser Zuhause zu sein ist der Schlüssel, um glücklich damit zu sein“. Daher lautet eine der Schlussfolgerungen: „Wenn wir mit unserem Zuhause glücklich sein wollen, müssen wir an unserem Stolz arbeiten“.

Wie werden wir stolzer?

Packen Sie es an und machen Sie sich selbst zum stolzen Bewohner. Egal, ob Sie die angedachten Arbeiten à la DIY durchführen, oder jemanden dafür beauftragen – es zahlt auf Ihr Glückskonto ein.

Schon die simple Handlung, sich Zeit für Veränderungen und Verbesserungen zu nehmen, hat Auswirkungen. Kleine, aber dennoch spürbare Maßnahmen können sein:

  • Wände in Farben streichen, die die Persönlichkeit widerspiegeln
  • Möbel neu arrangieren, um z. B. mehr Platz zu schaffen
  • Fotos oder Souvenirs als Erinnerungen platzieren
  • liebevoll dekorieren und sich darüber Ausdruck verleihen

Größere Veränderungen, um in Stolz und Glück zu investieren, können sein:

  • Renovierung der Küche ganz nach dem eigenen Geschmack
  • Entfernen einer Wand für mehr Licht und Raum
  • Dach sanieren, um besser geschützt zu sein
  • Ölheizung ausbauen und stattdessen eine Photovoltaikanlage montieren

Je mehr Zeit in das eigene Zuhause investiert wird, desto größer der daraus resultierende Stolz. Je stolzer wir sind, desto lieber empfangen wir Besuch. Je mehr Besuch wir empfangen, desto mehr identifizieren wir uns mit unserem Zuhause und desto stolzer wiederum sind wir darauf.

 

Wie belohnt uns Arbeit die wir ins Zuhause stecken mit Stolz

 

Fazit: Investitionen ins eigene Zuhause lohnen sich!

Machen Sie es so, wie Sie sind: Wie sonst keiner

Veränderungen bieten vor allem dann einen Mehrwert, wenn sie möglichst lange Nutzen bringen. Daher ist, z. B. bei einem neuen Dach, insbesondere auf Qualität zu achten. Wie lange hält das Dach laut Hersteller? Wie lange sieht es schön aus? Gibt es sinnvolle Garantien? Was genau passt zum bestehenden Haus? Und sind die Referenzen ansprechend?

Mit dem HFX Edelstahl von Roofinox sichern Sie sich Dachsysteme, Dachrinnen, Fassaden und mehr von echter Premiumqualität. Das Material ist perfekt aufs Handwerk abgestimmt, wodurch Ihre ganz persönlichen Wünsche und Vorstellungen umgesetzt werden können. Damit zeigen Sie, dass Sie wie sonst keiner sind. Sie haben alle Freiheiten und Ihr Zuhause kann anders sein: elegant, hochwertig und nachhaltig – optimal für den Ausdruck Ihrer Persönlichkeit. Wir wollen, dass Sie stolz und glücklich sind. Deshalb:

Mehr entdecken

Diese News Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren

Langfristige Sicherheit für Sie und Ihre Liebsten
09.04.2020 Nachhaltigkeit
Langfristige Sicherheit für Sie und Ihre Liebsten
Teil 3 unserer 3-teiligen Serie „Glücklich Zuhause“: Im dritten Teil unserer Beitragsserie rund um das Zuhause...
Weiterlesen
Glücklich Zuhause = glücklich im Leben
27.03.2020 Nachhaltigkeit
Glücklich Zuhause = glücklich im Leben
Teil 1 unserer 3-teiligen Serie “Glücklich Zuhause”: Woran denken Sie, wenn Sie an Ihr Zuhause denken?...
Weiterlesen

Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.