27. Juni – Der Internationale KMU-Tag

Fast alle unsere Kunden sind KMU. Spengler*innen, Flaschner*innen, Klempner*innen und Architekt*innen sind fast ausschließlich als Klein- und mittelständische Unternehmen organisiert. Die Wichtigkeit und der Beitrag dieser Unternehmen wird gerne unterschätzt. Im Rampenlicht stehen besonders häufig multinationale Unternehmen die nur selten regional Wertschöpfung schaffen.

Deswegen ist für uns heute der Tag an dem wir Ihnen allen Danke sagen. Danke für:

  • Ihre Leidenschaft bei der Arbeit,
  • die Innovation die Sie erschaffen,
  • den unermüdlichen Einsatz den Sie zeigen,
  • das Risiko das Sie eingehen,
  • die Stärkung unserer Regionen,
  • die Ausbildung von jungen Menschen und
  • unsere langjährigen Kunden-Lieferanten-Beziehungen!

Im Jahr 2017 wurde der 27. Juni von den Vereinten Nationen das erste Mal als internationaler KMUTag ausgerufen, um die große Bedeutung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) für die Weiterentwicklung und das Wachstum der Volkswirtschaften sowie deren Beitrag zum Wohlstand der Bevölkerung zu vermitteln.

In Österreich zählen mehr als 99% der heimischen Unternehmen, also rund 338.000 Unternehmen, zu den KMU. Das führt dazu, das zwei Drittel (67%) der Arbeitnehmer in Österreich in KMU’s beschäftigt sind. In absoluten Zahlen sind dies fast 2 Mio. Beschäftigte. Dies macht die kleinen und mittleren Unternehmen zu einer wichtigen Basis unserer Wirtschaft.

Eine Wirtschaft ohne kleine und mittlere Unternehmen wäre nicht vorstellbar und in der Baubranche ist die Bedeutung der KMU noch stärker zu erkennen. Hier sind es sogar 99,8% der Unternehmen, welche in die Kategorie der KMU fallen und 84% der in der Branche beschäftigten Personen, welche in KMU’s tätig sind. Dies belegen die zahlen der KMU-Forschung Österreich.

Unser Dank und Anerkennung!

Als Arbeitgeber, Lehrlingsausbilder und Innovatoren sind KMU maßgeblich, vor allem auch für die Lebensqualität im außer-städtischen Raum. Sie sind das Rückgrat und Herz der österreichischen Wirtschaft. Viele KMU zeichnet ein großes Verantwortungsbewusstsein für Ihre Mitarbeiter aus, so ist Ihnen auch die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter enorm wichtig. KMU können zudem wichtige Initiatoren und Umsetzer von Innovationen und Weiterentwicklungen sein. Neue Ideen werden häufig durch Neugründungen von Unternehmen umgesetzt. Dadurch sorgen KMU zudem für ein breites Leistungsangebot, einen gesunden Wettbewerb und Strukturwandel. Die Zukunft von uns allen hängt damit maßgeblich an der Leistungsfähigkeit der KMU.

Auch in der Krise wirken die KMU durch eine langfristige Ausrichtung, flexible, anpassungsfähige Strukturen und regionale Verbundenheit als stabilisierende Faktoren.

In diesem Sinne möchten wir heute nun noch einmal unsere Anerkennung an alle Architekten, Statiker, Dachdecker, Spengler, Fassadenbauer, Sanitärbetriebe, Maurer und alle weiteren kleinen und mittleren Unternehmen der Baubranche aussprechen. Ihr seid die Basis unserer Wirtschaft. Wir brauchen euch. Danke!

Mehr entdecken

Diese News Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren

#zusammenstark
19.03.2020 Unternehmen
#zusammenstark
In der momentanen Situation verbindet uns alle eine gemeinsame “Sorge”, Corona. Und viele von uns sorgen...
Weiterlesen
Neue Kooperation: FDT aus Schladming wird Vertriebspartner
16.07.2019 Unternehmen
Neue Kooperation: FDT aus Schladming wird Vertriebspartner
Die FDT aus Schladming steht euch ab sofort als kompetenter Vertriebspartner für unsere Matador Dach- und...
Weiterlesen